Abendkonzert im Kurhaus Bad Bevensen


"Wann kann man schon einmal behaupten an einem Abend an so vielen Orten gewesen zu sein?"
Mit dieser These kann man Samstag wohl gut zusammenfassen. Denn wir haben wieder ein Konzert gespielt. Diesmal im Kurhaus in Bad Bevensen und haben dabei unsere Zuschauer auf eine ganz besondere Reise mitgenommen.

Die hohe See, Spanien, Frankreich, England, Schottland, Japan und der Urwald. Diese Regionen konnten unsere Zuschauer am Samstag auf unserer musikalischen Reise durch Raum und Zeit erleben. So präsentierten wir zum Beispiel "Es gab eine Zeit". Eine Kombination aus Geschichte und Musik, welche die Sagen um Avalon, König Arthus und das Schwert Excalibur erzählen. Für viele Gäste war das Highlight an dem Abend eindeutig unsere überarbeitete Version von John Miles Hymne "Music".

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern für den schönen Abend und auch dem Team des Kurhauses für Licht, Ton und unseren Helfern für die Verpflegung!

 

Abendkonzert im Kurhaus


Am 26. August 2017 spielen wir wieder ein Konzert. Diesmal sind wir im neuen Kurhaus in Bad Bevensen zu hören.
Zu hören bekommen Sie ein buntes Repertoire von Klängen aus der ganzen Welt!
Weitere Infos gibts hier...

Weiterlesen ...

Neue Kurse!


Die Sommerferien neigen sich bereits dem Ende zu und allmählich kehrt der Alltag wieder ein.

Für uns immer ein aufregender Moment, denn nach den Ferien beginnen wieder unsere neuen Anfänger-Kurse. Für alle, egal ob klein oder groß, die Lust und Interesse haben in unsere musikalische Ausbildung zu schnuppern bedeutet das: Jetzt melden!

Weiterlesen ...

Verkaufsoffener Sonntag in der Hansestadt Uelzen


Die FLO-Kids unseres Orchester hatten am vergangenen Sonntag ihren zweiten Auftritt vor einem breiten Publikum. Im Rahmen des 1. verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr zeigten bei bestem Wetter die Jüngsten was sie bei uns in der musikalischen Früherziehung erlernt haben. 

Wir sind stolz auf unsere Jüngsten und wünschen allen unseren Mitgliedern, Familien und Freunden ein schönes Osterfest!

 

Bilder: Johanna Licht/Tobias Gebbert

Neujahrsempfang der Hansestadt Uelzen


Am 14.11. lud die Hansestadt Uelzen zum Neujahresempfang in das Rathaus ein. Gut 400 Gäste folgten dieser Einladung, um den Worten des Uelzener Bürgermeisters und der geladenen Gäste zu lauschen. Zwischen Rückblick 2016, Ausblick 2017 und einem Anstoßen auf das bereits gestartete Jahr untermalte dieses Jahr "flutes & drums" diese Tradition.

Das Jahr 2016 war sicherlich recht turbulent. Allein in Uelzen ist so viel passiert, dass Bürgermeister Jürgen Markwardt sich kurz halten musste. Einen Blick auf die Geschehnisse aus aller Welt ließ er sich trotzdem nicht nehmen. Nahezu perfekt passten die Paukenschläge aus der Filmmusik "Fackeln im Sturm", die an die großen Ereignisse aus dem vergangenen Jahr erinnerten.

Außer dem Stadtoberhaupt folgten noch weitere Gäste der Einladung in die erst kürzlich gekürte Hansestadt. So waren der Landtagsabgeordnete Jörg Hillmer, der Landrat Dr. Heiko Blume, der Probst Jörg Hagen und das "moralische Gedächtnis Uelzens" Renate Barthel, wie Herr Markwardt sie bezeichnete, vor Ort.

Nach den Gastrednern spielten wir einen persönlichen "Wunsch" des Bürgermeisters, der Filmmusik mag, ein Medley aus "Fluch der Karibik". Zum Schluss der Veranstaltung stieß Herr Markwardt mit allen Gästen noch gemeinsam auf das neue und wahrscheinlich wieder sehr ereignisreiche Jahr 2017 an.

Wir freuen uns ebenfalls auf ein neues und musikalisches Jahr 2017 gemeinsam mit und in der Hansestadt Uelzen!

 

Bilder: Oliver Huchthausen, Ute Krüger