×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/Bilderaktuell/Neujahrsempfang2017/NJE2017_Ute_0806_klein.jpg zu ermöglichen. Es werden 1279200 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/Bilderaktuell/Neujahrsempfang2017/NJE2017_Ute_0806_klein.jpg zu ermöglichen. Es werden 1279200 bytes benötigt, es sind aber lediglich -12582912 bytes vorhanden.

Neujahrsempfang der Hansestadt Uelzen


Am 14.11. lud die Hansestadt Uelzen zum Neujahresempfang in das Rathaus ein. Gut 400 Gäste folgten dieser Einladung, um den Worten des Uelzener Bürgermeisters und der geladenen Gäste zu lauschen. Zwischen Rückblick 2016, Ausblick 2017 und einem Anstoßen auf das bereits gestartete Jahr untermalte dieses Jahr "flutes & drums" diese Tradition.

Das Jahr 2016 war sicherlich recht turbulent. Allein in Uelzen ist so viel passiert, dass Bürgermeister Jürgen Markwardt sich kurz halten musste. Einen Blick auf die Geschehnisse aus aller Welt ließ er sich trotzdem nicht nehmen. Nahezu perfekt passten die Paukenschläge aus der Filmmusik "Fackeln im Sturm", die an die großen Ereignisse aus dem vergangenen Jahr erinnerten.

Außer dem Stadtoberhaupt folgten noch weitere Gäste der Einladung in die erst kürzlich gekürte Hansestadt. So waren der Landtagsabgeordnete Jörg Hillmer, der Landrat Dr. Heiko Blume, der Probst Jörg Hagen und das "moralische Gedächtnis Uelzens" Renate Barthel, wie Herr Markwardt sie bezeichnete, vor Ort.

Nach den Gastrednern spielten wir einen persönlichen "Wunsch" des Bürgermeisters, der Filmmusik mag, ein Medley aus "Fluch der Karibik". Zum Schluss der Veranstaltung stieß Herr Markwardt mit allen Gästen noch gemeinsam auf das neue und wahrscheinlich wieder sehr ereignisreiche Jahr 2017 an.

Wir freuen uns ebenfalls auf ein neues und musikalisches Jahr 2017 gemeinsam mit und in der Hansestadt Uelzen!

 

{gallery slider=boxplus.carousel}Bilderaktuell/Neujahrsempfang2017{/gallery}

Bilder: Oliver Huchthausen, Ute Krüger